Brandenburg

13. April 2013

brandenburg1 In Brandenburg mit Freunden – Reisen wird erst richtig schön durch angenehme Gesellschaft.
Hier sind wir vor den Toren einer Stadt, in deren Mauern schon Karl Liebknecht inhaftiert war. Wenn man sich die Stärke dieser Mauern betrachtet, weiß man, warum gerade hier.
Übrigens hat Napoleon diese Stadt für eine Nacht beehrt – hoffentlich ohne weitere Folgen.

Keine Kommentarfunktion.

Previous Post
«
Next Post
»