Category Archives: Privat

Tamina

13. April 2013

taminaDa ist ja schon die erste Lebensretterin, hier im Harz auf Wanderung an den Bächen, die der Bergbau zur Entwässerung angelegt hatte.

Jedes Jahr erkunden wir einen anderen Teil Deutschlands oder Europas und zehren von den neuen Eindrücken für das nächste.

Pelz und Rucksack erhöhen das positive Lebensgefühl, und die mitreißende Wirkung auf mich bleibt nicht aus.

 

(mehr …)

0018-56Á propos positives Lebensgefühl: im Urlaub bin ich auch schon mal mit meinen beiden Kindern unterwegs. Der Übermut von Laura und Julian am Strand von Penzance ist verständlich, steht doch der erste Surfkurs und die Weiterfahrt zu den Freizeitparks dieser Welt noch bevor.

(mehr …)

B&B

13. April 2013

0018-74Leben im Landhausstil eines britischen B&B: Laura, Julian und Elisabeth Carl.

(mehr …)

Leeds Castle

13. April 2013

0018-82Die Schlossherren Laura und Julian Klein-Ridder vor Leeds Castle/England.
Wie so oft auf Besuch in GB nur das Beste: Schlösser und Parks, Gärten und Museen, Schiffe und Ringwälle…
… und Pubs mit Bar Food!
Von Nord bis Süd, von Ost bis West: Lake District, Hadrian´s Wall, Carlisle, Cardiff, Wales, Ireland, Dublin, Skomer Island, St. Peter Port/Guernsey and London, London, London…
Besonders nett von Princess Laura und Duke Julian: das persönliche Willkommen für die neuen Gäste auf Leeds Castle.

(mehr …)

Bad Oeynhausen

13. April 2013

marleneutBad Oeynhausen hatte auch eine Gartenschau und hier traf es sich, dass sechs Bremer auf einem Foto versammelt werden konnten:
Tamina (rechts), Marlene (links, Schwiegermtter) und der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn von den Bremer Stadtmusikanten.

(mehr …)

Ganz intim

13. April 2013

marleneulGanz intim mit Marlene, aber nur, weil sie mir etwas zu essen gibt. Dafür habe ich sie nach Bad Oeynhausen gefahren, zur Landesgartenschau.

(mehr …)

Bruder Ewald

13. April 2013

ewaldBruder Ewald ganz vertieft in das Doppelkopfspiel zu Weihnachten an der Hofbrede. Einmal alle drei Jahre zur Adventszeit treffen sich meine Brüder mit ihren Familien bei uns. Neben gutem Essen (ein 10-Kilo-Puter z.B.) und süßem Wein wird das ein oder andere Glücksspiel gewagt. Dazu muss man sich schon konzentrieren können. Ewald gewinnt meistens, weil er sich am besten konzentrieren kann. Ich muss ja immer die Gäste versorgen…

(mehr …)